Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Presse.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

 
 

Neue SAVE FOOD-Studie zu Nahrungsmittelverlusten in Indien

[23.05.2016] FAO untersucht in Feldstudien Ursachen und Mechanismen bei Kichererbsen, Mangos, Milch und ReisNeue SAVE FOOD-Studie zu Nahrungsmittelverlusten in Indien - Mehr dazu

Erstes SAVE FOOD-Mitglied aus China

[20.01.2016] Unternehmen ‚Changsu‘ einer der größten Produzenten von Kunststofffolien für Verpackungen in der Volksrepublik Erstes SAVE FOOD-Mitglied aus China - Mehr dazu

SAVE FOOD Meeting 2015 bei Nestlé voller Erfolg

[13.05.2015] •173 Teilnehmer aus 12 Nationen •Spürbares Interesse der Industrie, sich im Kampf gegen Nahrungsmittelverluste und -verschwendung zu engagieren SAVE FOOD Meeting 2015 bei Nestlé voller Erfolg - Mehr dazu

SAVE FOOD Meeting im Mai 2015 bei Nestlé

[19.02.2015] • Initiative künftig mit jährlicher Veranstaltung • Premiere der neuen SAVE FOOD AusstellungSAVE FOOD Meeting im Mai 2015 bei Nestlé - Mehr dazu

Erfolgreiche zweite Ausgabe des Food Processing & Packaging Exposyums in Kenia

[25.11.2014] Das zweite Food Processing & Packaging Exposyum (FPPE), das vom 18. bis 20. November 2014 im Kenyatta International Conference Centre (KICC) in Nairobi/Kenia stattfand, ist äußerst erfolgreich verlaufen. Positives Feedback kam sogar von höchster politischer Stelle: Am Rande der Veranstaltung gratulierte der kenianische Präsident Uhuru Kenyatta den Verantwortlichen im persönlichen Gespräch und bewertete das von StarlingExpo in Kooperation mit der Messe Düsseldorf realisierte spezielle Konzept des FPPE ausdrücklich als sehr geeignet, dringend benötigte Technologien nach Kenia zu bringen. Mehr als 1.000 Teilnehmer aus Kenia und den angrenzenden ostafrikanischen Staaten besuchten die Kombination aus Ausstellung und Symposium.Erfolgreiche zweite Ausgabe des Food Processing & Packaging Exposyums in Kenia - Mehr dazu

Abschlussmeldung SAVE FOOD Kongress

( Quelle: Weitere Fortschritte im Kampf gegen Nahrungsmittel-verluste und -Verschwendung erzieltPressemitteilung )

[08.05.2014] Weitere Fortschritte im Kampf gegen Nahrungsmittelverluste und -Verschwendung erzielt - Zweiter internationaler SAVE FOOD Kongress erfolgreich beendet - Referenten von FAO, UNEP und Industrie, prominente Gäste sowie eine Vielzahl von Ansätzen und Allianzen demonstrierten das breite Spektrum an Möglichkeiten zur Problemlösung Abschlussmeldung SAVE FOOD Kongress - Mehr dazu

Aktuelle Studie der Initiative SAVE FOOD zeigt Gründe und konkrete Lösungsansätze für Nahrungsmittelverluste in Kenia auf

[02.05.2014] „Food Loss Assessments: Causes and Solutions“ – Präsentation der Studienergebnisse als einer von zahlreichen Programmpunkten auf dem zweiten internationalen SAVE FOOD-Kongress in DüsseldorfAktuelle Studie der Initiative SAVE FOOD zeigt Gründe und konkrete Lösungsansätze für Nahrungsmittelverluste in Kenia auf - Mehr dazu

Youssou N’Dour: die „Stimme Afrikas“ eröffnet zweiten internationalen SAVE FOOD Kongress

[28.04.2014] Musiker und senegalesischer Minister engagiert sich als FAO-Botschafter für Nahrungsmittelsicherheit. Weitere prominente Referenten wie Renate Künast berichten von ihrem Einsatz gegen Nahrungsmittelverluste und -verschwendung. Youssou N’Dour: die „Stimme Afrikas“ eröffnet zweiten internationalen SAVE FOOD Kongress - Mehr dazu

SAVE FOOD Kongress 2014 bringt internationale Organisationen, Industrie, Forschung und Zivilgesellschaft zusammen

[04.04.2014] Hochkarätige Redner von FAO und UNEP sowie aus führenden Unternehmen der Privatwirtschaft zeigen Wege zur Verminderung von Nahrungsmittelverlusten und -verschwendung auf.SAVE FOOD Kongress 2014 bringt internationale Organisationen, Industrie, Forschung und Zivilgesellschaft zusammen - Mehr dazu

SAVE FOOD – Zahl des Monats April

[01.04.2014] 45 Prozent des weltweit produzierten Obsts und Gemüses werden nicht verzehrt, sondern gehen verloren. In keinem anderen Nahrungsmittelbereich sind die Verluste im internationalen Maßstab – mit Ausnahme von Wurzeln und Knollen – so hoch. Ob Kiwi, Mango oder Möhre: Fast die Hälfte dessen, was auf Äckern, Plantagen und Farmen heranwächst, erreicht niemals den Verbraucher.SAVE FOOD – Zahl des Monats April - Mehr dazu

SAVE FOOD – Zahl des Monats März

[01.03.2014] 4.909 Paletten Lebensmittel und Getränke verteilen die über 900 Tafeln in Deutschland pro Jahr an die inzwischen über anderthalb Millionen Bedürftige. Das entspricht etwa 150 LKW-Ladungen. Beim größten Teil dieser Menge handelt es sich um Lebensmittel, die kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums stehenSAVE FOOD – Zahl des Monats März - Mehr dazu

SAVE FOOD – Zahl des Monats Februar

[20.02.2014] 3,3 Gigatonnen CO2-Äquivalent jährlich beträgt der so genannte Carbon-Footprint der weltweiten Nahrungsmittelverluste und Nahrungsmittelverschwendung.SAVE FOOD – Zahl des Monats Februar - Mehr dazu

SAVE FOOD – Zahl des Monats Januar

[30.01.2014] 40 Prozent aller produzierten Nahrungsmittel in den weniger entwickelten Ländern verderben pro Tag, bevor sie die Verbraucher erreichen. Das ist etwas weniger als die Hälfte aller dort verfügbaren Nahrungsmittel – mit den entsprechenden Konsequenzen für die darauf verwendeten und ebenfalls knappen Ressourcen wie Boden, Wasser und Energie. Auch diese „Investitionen“ sind damit unwiederbringlich verloren. SAVE FOOD – Zahl des Monats Januar - Mehr dazu

Initiative SAVE FOOD begrüßt den 100. Partner aus der Industrie

( Quelle: Mit NESTLE ® hat die Initiative ein weiteres bedeutendes Unternehmen als Mitglied gewonnen  )

[28.11.2013] Mit NESTLE® konnte das 100. Mitglied der Initiative SAVE FOOD gewonnen werden. "NESTLE ® ist fest entschlossen, Nahrungsmittelverluste und -verschwendung über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg – von der Landwirtschaft bis zum Konsumenten – und darüber hinaus weiter zu verringern", so Dr. Anne Roulin, Global R&D Sustainability Manager bei NESTLE®.Initiative SAVE FOOD begrüßt den 100. Partner aus der Industrie - Mehr dazu

Deutliches Signal aus Rom:Nahrungsmittelverluste zunehmend Top-Thema internationaler Akteure

( Quelle: Initiative SAVE FOOD präsentiert sich zum Tag der Deutschen Einheit bei der Ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen )

Deutliches Signal aus Rom:Nahrungsmittelverluste zunehmend Top-Thema internationaler Akteure [03.10.2013] Düsseldorf, 2.10.2013 – Beim heutigen Empfang der Deutschen Botschaft bei der Welternährungsorganisation (FAO) zum Tag der Deutschen Einheit stand das Thema Nahrungsmittelverluste im Mittelpunkt. In diesem Rahmen hat die Initiative SAVE FOOD ihre Agenda vorgestellt. Weltweit werden jedes Jahr ein Drittel aller Nahrungsmittel weggeworfen oder gehen verloren. Allein in Deutschland sind es insgesamt etwa 11 Millionen Tonnen oder 81,6 Kilogramm pro Bundesbürger. Gleichzeitig leiden weltweit rund 842 Millionen Menschen an Hunger, die durch einen Bruchteil der nicht genutzten Lebensmittel versorgt werden könnten.Deutliches Signal aus Rom:Nahrungsmittelverluste zunehmend Top-Thema internationaler Akteure - Mehr dazu

SAVE FOOD beim World Food Day

SAVE FOOD beim World Food Day [17.10.2011] Auf Einladung der Welternährungsorganisation (FAO) eröffnete der Chef der Messe Düsseldorf Werner Dornscheidt am 17. Oktober eine Ausstellung zum Thema Lebensmittelverluste beim World Food Day in Rom und erläuterte die Ziele der Initiative, bei der die Messe Düsseldorf und die FAO eng zusammenarbeiten: „Wir möchten die globalen Probleme mit den Mitteln der Wirtschaft lösen - und das tun, was wir gut können: international vernetzen, Themen weltweit platzieren, Branchenkenner zusammenbringen. Kurz: Marktplätze schaffen.“SAVE FOOD beim World Food Day - Mehr dazu

„Wir müssen den Wert von Lebensmitteln in den Mittelpunkt stellen.“

[16.05.2011] Auf Einladung der Messe Düsseldorf und der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) kamen heute internationale Experten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft beim SAVE FOOD Kongress zusammen, um Lösungen im Kampf gegen die weltweiten Lebensmittelverluste zu finden. „Wir müssen den Wert von Lebensmitteln in den Mittelpunkt stellen.“ - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Unsere Partner

FAO

FAO

Food and Agriculture Organization of the United Nations

fao.org
UNEP

UNEP

United Nations Environment Programme

unep.org
Messe Düsseldorf

Messe Düsseldorf

Messe Düsseldorf - eine der weltweit führenden Export-Plattformen.

messe-duesseldorf.com
Messe Düsseldorf

Messe Düsseldorf

Die globale Leitmesse für die Verpackungsindustrie

interpack.com

Pressereferat interpack 2017

presserefarat