Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Presse. News. 2012. August.

Verpackungslösungen stoppen Lebensmittelverschwendung

Verpackungslösungen stoppen Lebensmittelverschwendung

Eine kürzlich veröffentlichte Studie des britischen Waste and Resources Action Program (WRAP) belegt: Verpackungslösungen können helfen, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Hintergrund des jetzt von WRAP vorgelegten Reports ist eine Untersuchung aus dem Jahr 2011, die das Lebensmittelangebot britischer Einzelhändler unter die Lupe genommen hat.

Zwei Ergebnisse: Kleinere Verpackungseinheiten – zum Beispiel bei Kartoffeln, Milch, Brot und Saucen – sowie wiederverschließbare Packungen helfen Verbrauchern wesentlich dabei, unnötige Lebensmittelabfälle zu vermeiden. WRAP stellte bei den Einzelhändlern zudem eine steigende Zahl kleiner Verpackungseinheiten fest: Ein Zeichen dafür, dass der Handel in Großbritannien das Thema Lebensmittelverschwendung ernst nimmt. Positiv sind auch die Untersuchungsergebnisse zu wiederverschließbaren Verpackungen: Fast die Hälfte aller Lebensmittelverpackungen in Großbritannien (47 Prozent) erfüllen dieses Kriterium.


WRAP Retailer Survey, Juni 2012 (PDF)
 
 

Mehr Informationen

Unsere Partner

FAO

FAO

Food and Agriculture Organization of the United Nations

fao.org
UNEP

UNEP

United Nations Environment Programme

unep.org
Messe Düsseldorf

Messe Düsseldorf

Messe Düsseldorf - eine der weltweit führenden Export-Plattformen.

messe-duesseldorf.com
Messe Düsseldorf

Messe Düsseldorf

Die globale Leitmesse für die Verpackungsindustrie

interpack.com

Pressereferat interpack 2017

presserefarat