Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Über SAVE FOOD. Kongress 2014. 3 Fragen an....

... Ulla Holm

3 Fragen an... Ulla Holm

Ulla Holm

Ulla Holm

1. Welcher Aspekt des Food Waste-Problems ist in Ihren Augen besonders wichtig?

Aseptische Verarbeitungs- und Verpackungstechnologien sind unser Kerngeschäft. Aufgrund kontinuierlicher Innovation ist dies auch weiterhin einer der leistungsstärksten Wege, Lebensmittelverluste einzudämmen, denn es verlängert die Haltbarkeit kostbarer Nahrungsmittel wie z. B. Milch.

 
 

2. Was ist Ihrer Meinung nach der beste Weg, um speziell in diesem Bereich Verbesserungen herbeizuführen?

Unser soganntes Dairy-Hub-Konzept zeigt: Die Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette ist entscheidend. Die Verbindung des technischen Know-hows privater Organisationen mit der Fähigkeit der Institutionen, Unternehmer zu erreichen und einzubinden, kann die Entwicklung einer gesunden Industrie vor Ort unterstützen.

 
 

3. Wie sehen Sie die Rolle der Initiative SAVE FOOD beim Kampf gegen Lebensmittelverlust und -verschwendung?

Die Initiative SAVE FOOD ist ein großartiges Instrument zur Herstellung von Kontakten und eine Projektschmiede für private Organisationen und öffentliche Institutionen, die willens sind, bei der Förderung der Lebensmittelsicherheit im weitesten Sinne gemeinsame Sache zu machen.

 
 

Mehr Informationen

Unsere Partner

FAO

FAO

Food and Agriculture Organization of the United Nations

fao.org
UNEP

UNEP

United Nations Environment Programme

unep.org
Messe Düsseldorf

Messe Düsseldorf

Messe Düsseldorf - eine der weltweit führenden Export-Plattformen.

messe-duesseldorf.com
Messe Düsseldorf

Messe Düsseldorf

Die globale Leitmesse für die Verpackungsindustrie

interpack.com

Download Kongressunterlagen