Vita – Dr. Gerald Rebitzer

Dr. Gerald Rebitzer

Director Sustainability, Amcor Flexibles Europe, Middle East & America

Als Director Sustainability ist Gerald Rebitzer bei Amcor Flexibles Europe, Middle East and Africa und Amcor Flexibles Americas für Nachhaltigkeit zuständig. Diese Funktion umfasst sowohl Umweltmanagement als auch gesellschaftliche Verantwortung aus betrieblicher Sicht wie in Bezug auf die Arbeit mit Kunden und Zulieferern mit dem Ziel, die Verpackungsprodukte, die Amcor an die Nahrungsmittel-, Reinigungsmittel-, Medizin- und Kosmetikbranche sowie die pharmazeutische Industrie liefert, leistungsfähiger zu machen. Von 2007 bis 2009 war er Leiter für produktbezogene Nachhaltigkeit bei Alcan Packaging. Davor hatte er mehrere Funktionen im Bereich EHS und Nachhaltigkeit bei Alcan inne. Gerald Rebitzer blickt auf 20 Jahre Erfahrung mit der Umsetzung von Nachhaltigkeitsinitiativen und Lebenszyklusansätzen in verschiedenen Branchen zurück. Er hat in Lebenszyklus-Management an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne promoviert und einen Masterabschluss in Umwelttechnik von der Technischen Universität Berlin. Er ist Redakteur beim The International Journal of LCA und war über sechs Jahre Mitglied des Executive Committee der Sustainable Packaging Coalition. Neben anderen Führungsaufgaben in Industriekonzernen hat Rebitzer derzeit den Vorsitz des Lenkungsausschusses des CEFLEX-Projektes inne (Kreislaufwirtschaft für Flexible Verpackungen) und leitet Standardisierungsbemühungen für die Wiederverwendung flexibler Verpackungen bei der „New Plastics Economy Initiative“ der Ellen-MacArthur-Stiftung. Er hat über 120 Beiträge zu Lebenszyklusdenken und Nachhaltigkeit veröffentlicht.