Dr. Ren Wang

Assistant Director-General, Abteilung Landwirtschaft und Verbraucherschutz bei der FAO

Dr. Ren Wang erwarb seinen Doktortitel in Entomologie 1985 an der Virginia Polytechnic Institute & State University, Blacksburg, Virginia, USA.  Er arbeitete als Forscher (Assistant Research Professor, Associate Professor und Professor) am CAAS (Institut für Biologische Kontrollen der Chinesischen Akademie der Agrarwissenschaften) von 1985 – 1993, und initiierte Chinas Programm zur Bekämpfung invasiver exotischer Pflanzen mithilfe des klassischen biologischen Ansatzes. Von 1987 – 1993 war er Funding-Direktor des gemeinsam vom US-amerikanischen und chinesischen Landwirtschaftsministerium betriebenen Sino-American Biological Control Laboratory (Chinesisch-Amerikanisches Labor für Biologische Kontrollen).

Von 1993 bis 1995 fungierte er als Stellvertretender Direktor für die Programm-Entwicklung beim International Institute of Biological Control (IIBC), CAB International im Vereinigten Königreich. 1994 wurde er vom chinesischen Staatsrat zum Vize-Präsidenten des CAAS ernannt und war damit für internationale Beziehungen, strategische Forschungsplanung und die Betreuung von 6 der 38 Forschungsinstitute der Akademie verantwortlich. Zwischen 2000 und 2007 fungierte Dr. Wang als Stellvertretender Generaldirektor für Forschung am Internationalen Reis-Forschungsinstitut (IRRI) mit Sitz auf den Philippinen. Im Juli 2007 wurde er zum Direktor der Beratenden Gruppe für die Internationale landwirtschaftliche Forschung (CGIAR) ernannt, die bei der Weltbank in Washington, DC, USA, angesiedelt ist.  

Im Oktober 2010 nahm er seine Tätigkeit beim CAAS wieder auf und wurde zum ersten Vize-Präsidenten der Akademie verantwortlich für internationale Zusammenarbeit und Technologietransfer gewählt. Auch diente er als Mitglied im Ständigen Ausschuss des Chinesischen Verbands für Wissensschafts und Technik, als Stellvertretender Vorsitzender des Chinesischen Verbands für Wissenschaftliche Landwirtschaftsberatung und als Stellvertretender Vorsitzender des Chinesischen Verbands für Technologiedienstleistungen im Ländlichen Bereich. Am 28. Februar 2013 trat Dr. Wang seine derzeitige Position in Rom an, als Stellvertretender Generaldirektor der FAO-Abteilung Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Dr. Wang hatte mehrere hochrangige internationale Vorstandsposten und Positionen in Ausschüssen im Bereich Landwirtschaft und landwirtschaftliche Forschung inne und erhielt zahlreiche Einladungen als Redner bei Konferenzen und Foren in China sowie weltweit.