Vita – Liz Baffoe

Foto: Liz Baffoe

© Photography With Me – Birgitta Weizenegger

Schauspielerin

Die Tochter eines ghanaischen Diplomaten kam in Bonn zur Welt und wohnt heute in Köln. Nach einer Ausbildung zur Werbegrafikerin nahm sie Schauspielunterricht an der Schauspielschule Theater der Keller in Köln und am Herbert Berghof Studio in New York. Ein Millionenpublikum kennt sie als Hauptdarstellerin aus der ARD-Serie „Lindenstraße“. Von 1995 bis 2006 spielte sie dort mit großen Erfolg die Rolle der "Mary". Parallel spielte sie in zahlreichen Nebenrollen bei deutschen Fernsehproduktionen mit, u.a. in „Der Fahnder“, „Die Manns – Ein Jahrhundertroman“ und „Im Namen des Gesetzes“. 2002 wurde Liz Baffoe für den Publikumspreis ARD Serienstar von „Brisant“ nominiert. Liz Baffoe spielte in „Schloss Einstein“ die Rolle der Kunstlehrerin Changa Misbach. In den folgenden Jahren wirkte sie in einer Hauptrolle in "Die Anrheiner" mit und schlüpft bei ARD und ZDF bis heute regelmäßig in verschiedene Rollen. Aktuell trainiert Liz Baffoe für den nächsten Marathon, anschließend steht ein Triathlon an.