Schulpreis 2017

Schulpreis 2017

Fragen zum Schulpreis?

Noch Fragen? Anrufen!

Büro SAVE FOOD / Coment GmbH

Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 - 5504 5509
Fax: +49(0) 211 - 5504 5505
E-Mail: info@save-food.org

Mit dem SAVE FOOD Schulpreis sollen Schüler und Jugendliche dazu angeregt werden, sich mit dem verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln auseinanderzusetzen.  Durch eigene Projekte soll auch zur Verminderung von Nahrungsmittelverlusten und -verschwendung beigetragen werden – im Umfeld der Schule, des Freundeskreises oder der Familie.

Die Initiative SAVE FOOD hat  in diesem Frühjahr zum zweiten Mal den SAVE FOOD Schulpreis ausgeschrieben. Düsseldorfer Schulklassen der Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 sowie Kurse an Berufskollegs konnten sich bis zum 15. März mit einem eigens entwickelten Projekt gegen Lebensmittelverluste und -verschwendung um die Wettbewerbspreise bewerben.
 

 
Schuelerpreis
Die drei besten eingereichten Projekte wurden für den SAVE FOOD Preis nominiert und von den jeweiligen Klassen am "Tag der Schulen" beim SAVE FOOD Kongress am 4. Mai auf dem Gelände der Messe Düsseldorf präsentiert. Eine Expertenjury entschied an diesem Tag über die Gewinner und verlieh die Preise auf der Bühne des SAVE FOOD Kongresses. 

Der 1. Preis, dotiert mit 1.000 Euro für die Klassenkasse, ging an das Marie-Curie-Gymnasium, über den zweiten Platz durfte sich die Klasse 8 des Goethe-Gymnasiums freuen. Den dritten Platz belegte das Theodor-Fliedner-Gymnasium.
 
Alle Schulklassen, die am SAVE FOOD Schulpreis teilgenommen haben, waren außerdem herzlich dazu eingeladen, sich am 4. Mai im Rahmen des "Tags der Schulen" über den Kampf gegen Lebensmittelverluste zu informieren. Im Innovationparc werden prominente Köpfe, Vertreter von Nichtregierungsorganisationen und Unternehmen ihre Lösungen und Ansätze präsentieren.

Der "Tag der Schulen" fand parallel zum internationalen SAVE FOOD Kongress statt.